honorierter Post, KinderKinder I SpielIdeen
Schreibe einen Kommentar

Hörstoff: Unter meinem Bett

(erschienen bei und zur Verfügung gestellt von Oetinger – audio) Ich muss euch ganz schnell, ganz unbedingt noch eine wirklich coole CD mit Songs für Kindern vorstellen: “Unter meinem Bett” von den besten deutschen Singer-Songwritern.

Unter meinem Bett (CD) - © Oetinger audio

Unter meinem Bett (CD) – ©Oetinger audio

Eigentlich hatte ich das schon im November vorgehabt. Die CD wäre dann potentielles “Unterm Weihnachtsbaum” – Material gewesen. So hat vielleicht der ein oder andere bald mal wieder vor ein Kind zum Geburtstag oder zur Kommunion zu beschenken? Das wäre vielleicht eine Idee.

Aber ich stell sie euch eben erstmal vor.

Es handelt sich um eine CD für Kinder ab, … das ist jetzt schwierig. Denn von den Inhalten und Texten würde ich schon die 7 Jahre anvisieren. Doch auch meine Kerle finden die Songs, die Melodien und Geschichten zum Teil großartig.

Großartig, …

weil von blumig, lustig, phantasievoll bis frech, ernst und motzig alles dabei ist. Bei uns kamen vor allem Track 01 “Der Tee von Eugenia” von Francesco Wilking & Moritz Krämer sowie Track 02 von Gisbert zu Knyphausen “Immer muss ich alles sollen” sehr gut an.

Aber auch “Ich häng irgendwo dazwischen” von Clickclickdecker & Die Barneramas ist ein tolles Lied. Fetzig, mitreißende und gehaltvolle Songs für Kids. Aber auch als vermeintliche Erwachsene ist es eine CD voller Songs und Gedanken, die

  • nachdenklich stimmen
  • kritisch anmerken
  • unsere Denke und graue Erwachsenenwelt in Frage stellen
  • den Fuß zum Mitwippen anstiften
  • aufhorchen und zuhören lassen
  • und außerdem den Blick auf die Welt aus 1 – 1,5 Meter Höhe richten.

Zum Teil, …

ja, es gibt das ein oder andere Lied, das mir allein von der Melodie ein wenig zu “wummerig” ist. Aber hej! Dafür gibt’s den Knopf zum Skipen. Insgesamt ist den besten deutschen Singer-Songwritern eine wirklich geniale CD gelungen, die ich gerne weiterempfehle. Wir haben schon einige Mal die Lieder in Endlosschleife laufen lassen und wie verrückt im Kinderzimmer das Tanzbein geschwungen.

Das Cover finde ich persönlich auch sehr ansprechend. Der Spagat zwischen cool und kindlich finde ich gerade an dieser Stelle sehr gelungen. Wer von euch mal hineinhören möchte und auch noch einen Blick in zwei coole Videos werfen mag, der klicke einmal hier:

Gisbert zu Knyphausen: Immer muss ich alles sollen (aus: Unter meinem Bett) – Version: mit Kindern – Verlagsgruppe Oetinger

ClickClickDecker & Die Barneramas – Ich häng irgendwo dazwischen

Fazit

Auf der Suche nach Musik für Kindern mit gehaltvollen Texten und fetzigfröhlichen, modernen Melodien eine tolle CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.