Tagebucheintrag 12.07.2012

Tagebucheintrag 12.07.2012: Was ist das bloß für ein Phänomen? Den zweiten Tag in Folge läuft Kind zwischen den Beinen und um die Füße, wenn es an die 13h geht. “Hamm, hamm!” ist das einzige, was man von ihm hört. Schließlich ist das Essen mit viel Liebe, und unter Hochdruck fertig… und der Terz am Tisch beginnt. Man kann über eine Stunde am Tisch sitzen, immer wieder “Ich Eis!” hören; man kann immer wieder erklären, wann es das Eis gibt, wenn das Schälchen mit dem MiniPortionchen leer ist, man bzw. in diesem Fall frau kann über die Maßen Geduld haben… Zwischendrin werden emotionale Krisen über den ‘heißen blauen Stuhl’ ausgetragen. Es geht weiter.

Das Schälchen wird langsam leerer, doch es ist und bleibt verwunderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.