Tagebucheintrag 19.07.2012

Tagebucheintrag 19.07.2012: Koriander! Koriander! Koriander! Es lebe der Koriander. Vor einigen Jahren haben wir Freunde auf der britischen Insel besucht. Sie haben uns exzellent bekocht, u.a. gab es einen Couscous Salat, in dem auch frischer Koriander eine nicht zu unterschätzende Rolle spielte und in großer Menge verarbeitet war. Für britische Supermärkte scheint frischer Koriander ein gängiges Gewürz in der Gemüseabteilung zu sein. In Deutschland nicht. Denn danach habe ich immer wieder auf Wochenmärkten, in Bioläden und in gut sortierten (vielleicht waren sie das da doch nicht so ganz?!!) Lebensmittelgeschäften nach Koriander gesucht und gefragt… Ohne Erfolg. Dafür meist verständnislose Gesichter – wer will den schon Koriander?!? … (kleinlaut) Ich??

Gestern begann die zweite Runde unseres BioGemüseKisten-Experiments und was war in der Kiste?!?! KORIANDER. Oh ich freu mich sooo auf diesen Couscous-Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.