8. Lebkuchenhaus matschen

Nicole von Familie Ordentlich hat ebenfalls eine Idee zu diesem Adventskalender begesteuert. Vielen Dank dafür! Mir hat sie gut gefallen, weil es nicht auf das schönste, im besten Licht abzufotografierende Lebkuchenhaus ging, sondern darum, gemeinsam eine wunderbare Zeit zu haben. Eine Zeit, in der Matschen genauso gehörte, wie… ach, lest doch einfach selber nach.

plaetzchen-dekorieren3

“Ich habe im letzten Jahr mit meinen beiden Kindern und deren beiden Cousinen einen Nachmittag damit verbracht unser zuvor gebackenes Lebkuchenhaus und Plätzchen zu verzieren. Das war keine „fancy“ Cookie Decorating Party oder so. Aber es hat den Kindern total Spaß gemacht kreativ sein und auch mal kleckern und natürlich auch naschen zu dürfen. (Auch wenn ich sonst mit Zucker eher zurückhaltend bin 😉)  Danach durfte jeder seine dekorierten Schätze in einer schönen Schachtel verpacken und das Lebkuchenhaus haben wir an Weihnachten gemeinsam mit Oma und Opa verspeist. Das möchten wir dieses Jahr gerne wiederholen und so zu einer kleinen vorweihnachtlichen Tradition machen.”

Vielen Dank Nicole!

Wer von euch hat einfache und schöne weitere Tipps, rund um das Gestalten eines liebevoll hergestellten Lebkuchenhauses? Oder ein Rezept, von dem sie oder er überzeugt ist? Nur her damit. Hinterlasst uns gerne Kommentare.

Ein Gedanke zu „8. Lebkuchenhaus matschen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.