BlogPause bis Januar

Und auch ich entschwinde hiermit in die reduzierte BlogPause. Die nächsten Tage wird Schlaf nachgeholt, gegessen, Familie und Freunde besucht, ein Weihnachtsbaum nach dem anderen bewundert und KeksRest schnabuliert. Leuchtende Kinderaugen werden beim Bewundern der vielen Lichter  beobachtet, die WeihnachtsGeschichte mit diesem winzigen Baby – in durchaus auch mal nassen Windeln – gehört und Zurückliegendes verabschiedet, um Raum für das Neue zu schaffen.

Ich glaube, wir Menschen brauchen das. Gerade Letzteres. Ich wünsch euch die Zeit dazu und freu mich auf die vor uns liegenden AlltagsAbenteuer und Entdeckungen im kommenden Jahr. Aber jetzt, wird erst mal dankbar gefeiert und Abschied genommen. Zumindest hier bei uns.

Wunderbare WeihnachtsMomente euch lieben Lesern! Danke für euer Mitlesen und Kommentieren, InFrageStellen und Loben. Das Bloggen mit euch macht unglaublich viel Spaß! Wir sehen uns…

Weihnachten2014

 

4 Gedanken zu „BlogPause bis Januar“

  1. Liebe Rage,
    vielen Dank für die tollen Beiträge im Jahr 2014! Ich freu mich schon aufs nächste (blog)-Jahr

    Dir und deiner Familie dinosaurierstarke Weihnachten mit gutem Essen, be-herzten Geschenken und tollen Momenten!

    Alles Gute,
    das Ding-Ding-Ding :D

    1. Ach Frau DingDong, du weißt ja gar nicht, was mir das bedeutet. Schluchzseufzschmelzdahin. Erstmal ist jedes Feedback dieser Art so grandios großartig! Dann von jemandem, den man selber gerne liest. Barvissimo. Danke!

      Die dinosaurierstarken Weihnachten hatten wir durchaus. Dazu musste ich nicht viel tun. Irgendwie kamen Batman und Spiderman dazu. Frag mich nicht wie. Sowas gibt’s hier Zuhause nicht. Außer der Wunsch der Eltern manchmal SuperHeld sein zu können. Aber FIlme oder ähnliches? Nope. … wobei, jetzt gibt’s von Lego ein BatmanMobil und ‘ne JokerWalze… ja, hem… räusper.

      Ich hoffe dein Fest war auch einfach schön!! Ich bin schon gespannt, wie es dieses Jahr bei dir weitergeht. Im Übrigen, ich kann nicht mehr bei dir kommentieren. Ich probier’s aber die Tage nochmal aus. Bis dahin!

  2. Ich möchte mich auch für die vielen Denkanstöße auf deinem Blog, die Einblicke in deine Gedankenwelt & in euer Familienleben bedanken!

    Alles Liebe für 2015,
    Ayende

    1. Vielen herzlichen Dank, Ayende! Auch dir ein Danke schön für deine so freundliche Rückmeldung zu mamadenkt. Mich macht das wirklich unglaublich dankbar, weil ich merke, dass meine Gedankenpfiffe nicht in den Luftleeren Raum des CyberSpaces verschwinden. Danke!

      Und dir ebenfalls alles Gute für 2015!
      rage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.