Ein Jahr lang bewusster leben… Zwischenstand nach 2 Monaten

Am 08.07.2012 habe ich meine persönliche Altersliste online gestellt. Darin finden sich ein paar Dinge, mit denen ich die kommenden 365 Tage, inzwischen sind es nur noch knapp 300, bewusster gestalten möchte. Tatsächlich habe ich die ein oder andere Sache sogar schon ganz durchstreichen können. Ich bin gespannt, wie sich das Ganze in der nächsten Zeit weiterentwickeln wird. Aber noch spannender finde ich die Beobachtung, dass sich innerhalb dieser letzten Wochen der Drang Hab und Gut, Verhaltensweisen und Einstellungen zu verändern oder zu vereinfachen, wieder etwas verstärkt haben. Hier mein Zwischenstand:

1. 30 neue Rezepte aus Koch- und Backbüchern nachzaubern (IIII/ )
2. 30x 3km laufen oder walken (III)
3. 30 Dinge verschenken
4. 3×10 km wandern
5. 30min am Tag bewusste Mittagspause feiern
6. 30 Tage im Jahr autofrei sein (IIII/ III)
7. 30 Tage im Jahr bewusst nichts kaufen (IIII/ )
8. 3 Tage in einem Monat ganz und gar aufs Internet verzichten (uiuiuiuiui)
9. 3 besondere Unternehmungen bewusst starten (Kabarett, Theater, Wellnesstag)
10. 3 Menschen ganz bewusst Arbeit abnehmen
11. 30 Kapitel schreiben (IIII/ II)
12. 3x am Tag eine Woche lang 15 Minuten Yoga/aktivSein
13. (mind.) 30 Postkarten schreiben und (!) verschicken
14. 30 Tage keinen Lichtschalter drücken (damit fang ich dann mal heute an ‘pffh’)
15. 3 wirklich absolut ganz neue Dinge (für mich) ausprobieren (1.Fotografie, 2.Nähen, 3.?)
16. 3km spazierengehen
17. 3 besondere Blogs vorstellen (III)
18. 30x Freunde zu Besuch haben (II)
19. 3x Freunde besuchen fahren (I)
20. 3x in 3 Monaten SpeedMinton auf der Straße spielen – egal bei welchem Wetter (II)
21. 3x im Monat mit Gott ‘nen Kaffee trinken gehen
22. eine gute Jacke kaufen
23. ein Archiv entrümpeln und reduzieren
24. (Baby-, Kinder-) Klamotten ausmisten (I: bin dabei)
25. 30km Fahrrad fahren (aber nicht am Stück)
26. 3x Massage einfordern (III)
27. 3x ein perfektes Dinner kreieren
28. ein Interview führen
29. 3h am Stück nur draußen verbringen
30. Eheabende wieder einführen (I)

Wie schaut’s bei euch aus? Habt ihr euch auch schon mal Gedanken darüber gemacht, eine ähnliche Liste anzufertigen? Wie sieht die aus? Was habt ihr schon für euch erreicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.