Ein Jahr lang bewusster leben …

So. Ich bin jetzt mal in mich gegangen und habe beschlossen eine ähnliche Liste anzufertigen, wie ihr sie hier finden könnt und erläutert bekommt. Allerdings habe ich mich dafür entschieden, keine (allzu) ehrgeizigen Dinge zusammenzustellen. Denn mein Problem, das ich mit dieser Liste habe, ist die Angst, dass das kommende Jahr vielleicht bewusster, aber noch viel schneller vorbeigeht als es sowieso schon dahinfliegt. Das ist das Letzte, was ich will. Doch ein Ziel wie 30 Bücher lesen, würde genau diese Wirkung haben. Meine derzeitige Lebenssituation lässt es einfach nicht zu, mich mal eben ein, zwei Stunden hinzusetzen und zu lesen. Ich müsste jede Minute hart erkämpfen und hätte jedes Mal vor Augen, wie viele Bücher ich noch vor mir habe. Und zack: Auf einmal haben wir den 08.07.2013. Also los, ein paar Dinge, die sich derzeit gut und bewusst einbauen lassen, um Leben noch ein bisschen bewusster zu leben:

1. 30 neue Rezepte aus Koch- und Backbüchern nachzaubern (IIII)
2. 30x 3km laufen oder walken (II)
3. 30 Dinge verschenken
4. 3×10 km wandern
5. 30min am Tag bewusste Mittagspause feiern
6. 30 Tage im Jahr autofrei sein (IIII/ I)
7. 30 Tage im Jahr bewusst nichts kaufen (IIII)
8. 3 Tage in einem Monat ganz und gar aufs Internet verzichten (uiuiuiuiui)
9. 3 besondere Unternehmungen bewusst starten (Kabarett, Theater, Wellnesstag)
10. 3 Menschen ganz bewusst Arbeit abnehmen
11. 30 Kapitel schreiben (IIII/)
12. 3x am Tag eine Woche lang 15 Minuten Yoga/aktivSein
13. (mind.) 30 Postkarten schreiben und (!) verschicken
14. 30 Tage keinen Lichtschalter drücken (damit fang ich dann mal heute an ‘pffh’)
15. 3 wirklich absolut ganz neue Dinge (für mich) ausprobieren (1.Fotografie, 2.Nähen, 3.?)
16. 3km spazierengehen
17. 3 besondere Blogs vorstellen (III)
18. 30x Freunde zu Besuch haben (II)
19. 3x Freunde besuchen fahren (I)
20. 3x in 3 Monaten SpeedMinton auf der Straße spielen – egal bei welchem Wetter (II)
21. 3x im Monat mit Gott ‘nen Kaffee trinken gehen
22. eine gute Jacke kaufen
23. ein Archiv entrümpeln und reduzieren
24. (Baby-, Kinder-) Klamotten ausmisten (I: bin dabei)
25. 30km Fahrrad fahren (aber nicht am Stück)
26. 3x Massage einfordern (III)
27. 3x ein perfektes Dinner kreieren
28. ein Interview führen
29. 3h am Stück nur draußen verbringen
30. Eheabende wieder einführen

Ok. Heute gehz los. Ich werde euch in knapp einem Jahr Bescheid geben, was ich geschafft habe. Und ihr? Wie sehen eure Listen aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.