Frau Ding Dongs Leben – BlogEntdeckung (3)

Hier mal eine etwas ältere Blogentdeckung. Na ja, eigentlich ist es das Blog, mit dem alles angefangen hat. Als ich damals irgendwann mit dem BlogLesen begann, gab dieser hier sozusagen die Initialzündung.

Das Blog gehört Frau DingDong und in ihren Posts findet ihr viel zum Thema DiY, Heim- und Herdgeschichten und zum MinimalismusGedanken, der für mich persönlich viel, viel, viel mit bewusstem Leben zu tun hat. Bewusstes Leben, mein damit verbundenes Reduzieren von Gegenständen und auch die Suche nach Menschen im Netz, denen es ähnlich geht, führten mich zu Frau DingDong.

Ihre erheiternde und ehrliche Art ihren Alltag zu schildern sowie ihre Experimente, was Badgepflogenheiten angeht, oder ihre Projekte im Kreativ- und SelbstManagementBereich sind inspirierend. Mir macht das Lesen ihres Blogs unheimlich viel Spaß, schenkt Inspirationen für eigene kleine Projekte und auch ihre Sicht der Welt macht mich immer wieder neugierig auf ihren nächsten BlogArtikel. Wenn dann in gesunden Abständen eine BlogPause ansteht, wird in vergangenen Posts gestöbert oder doch wieder nachgeschaut, ob sie wirklich bis zum genannten Datum Nichts von sich hören lassen wird. ‘zwinker’

Ich mag ihre Themen, die Übersichtlichkeit ihres Blogs und ihre manchmal schräg auf mich wirkenden Blickwinkel. Außerdem stellt sie regelmäßig ihre aktuelle LeseLektüre und auch wertvolle Filmtipps online. Schön, wenn man dann mal ein Buch entdeckt, dass man selber gerade neben dem Bett liegen hat. Nicht zu vergessen, dass Themen wie Fairness, Minimalismus, Bewusstsein und Nachhaltigkeit genau das sind, was ich damals suchte und heute noch immer lese, kritisch durchdenke und auf meine Art umsetze. Durch ihre Links zu anderen von ihr aufgetanen Videos, Blogs und wertvollen InternetSchätzchen beinhaltet ihr Blog einen ungeheuren Mehrwert für mich.

Ein schönes Blog, das Lust auf mehr macht, sich wunderbar in der Mittagspause oder auf der ParkBank durchscrollen lässt und dazu animiert selber loszulegen. An dieser Stelle ein kleines ‘Danke schön, Frau DingDong!’.

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Frau Ding Dongs Leben – BlogEntdeckung (3)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.