AlltagsAbenteuer
Kommentare 3

Kulturhaushalt

Ich kann den Artikel einfach nicht mehr finden. Irgendwo im Netz habe ich diesen Spruch gelesen. Nur leider kann ich ihn nicht wiederfinden und lokalisieren.

Kulturhaushalt

Du da draußen, bitte entschuldige also, dass ich dich hier und jetzt nicht erwähne. Sollte ich nachträglich von dir hören, edit: Frau Weh war’s! Es war ein Bild von einem Kunstwerk, auf dem folgendes draufstand:

Herzliche Willkommen! Das ist ein Kulturhaushalt. Morgens Theater, abends Zirkus.

Meine Familie hat Kultur

Natürlich geht das an den Kerlen nicht vorbei. Dass wir hier gerade ständig irgendwelche kleineren über mittleren bis hin zu größeren Katastrophen haben, ist offenkundig.

Sie bemerken meine Unruhe, hören häufiger Sätze wie: Mama hat jetzt keine Zeit. Oder: Ich muss mich erst um die Bienen kümmern. Oder: Ja, du hast Glück. Heute kommt Linda nochmal vorbei und passt auf euch auf. Ich muss zu Papa fahren.

Und sie streiten sich auch mal eher, werden handgreiflich, bringen sich gegenseitig auf die Palme und kommen aus dem beiderseitigen Zanken und Ärgern nicht immer alleine heraus.

Betriebskosten für diesen Kulturhaushalt

Meine Nerven sind das, was dabei am meisten leidet. Aber ich gebe mir Mühe. Ich gebe mir Mühe klar zu sein, in meinen Anweisungen. Denn ja, die gibt es hier. Gerade jetzt ist es total schwierig, wenn einer macht, was er will. Ich kann hier zugegebener Maßen auf keinen Darsteller verzichten. Also wird getan, was der Direktor ankündigt.

Leider nicht immer: Dann versuche ich es manchmal mit dem Clown zu richten, was zu richten ist und manchmal leider auch mit dem Dompteure. So furchtbar ich den auch finde.

Regelmäßig spiele ich dann das Popcornmädchen und wir versuchen Ruhe in dieses wilde, chaotische, dramatische und theatralische Schauspiel zu bekommen. Hier gibt jeder sein Bestes.

Und um das mal ganz deutlich nach da draußen in die Welt zu schreien, gibt es diesen Artikel und unsere neue Haustürbeschriftung. (Die ändert sich nämlich ab und an.) Seit vorgestern steht da nämlich:

Herzlich Willkommen! Das ist ein Kulturhaushalt. Morgens Theater, abends Zirkus.

3 Kommentare

    • rage sagt

      Das gibt’s doch nicht! Bei dir habe ich gesucht. Allerdings habe ich bei der Suche nur “Kulturhaushalt” eingegeben und wurde damit leider nicht fündig.
      Kabarett, ja?!!? Wie in etwa muss ich mir das vorstellen?? ;)
      Machs gut und danke, dass du dich gemeldet hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.