Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ordnung

Simplify your home Rezension MamaDenkt

Lesestoff: Simplify your Home. Der Minimalismus-Praxisguide von Cary Melander Fortin und Kyle Louise Quilici

(Rezension) (erschienen und freundlicher Weise zur Verfügung gestellt vom Knesebeck Verlag) Ein langer Titel – ich weiß. Und dennoch lohnt es sich ihn und auch die Namen der Autorinnen in ihrer Gänze zu nennen. Ich möchte euch heute ein Buch vorstellen, das Cary und Kyle geschrieben haben und das mich sehr inspiriert hat. Es ist so gut, dass ich meine Kräfte in den kommenden Wochen noch einmal bündeln werde, um bei uns Zuhause nochmal neu das Motto “Simplify your Home” umzusetzen.

bespielbares Kinderzimmer MamaDenkt 01

Bespielbares Kinderzimmer

In den vergangenen drei Wochen habe ich mich viel mit unserem Kinderzimmer auseinandergesetzt. Oft habe ich mich gefragt, ob es überhaupt noch bespielbar ist? Hinzu kamen ein paar weitere Gründe, für die ich mir mal die Zeit genommen habe sie aufzuschreiben. Ein bespielbares Kinderzimmer Die Liste an Gründen dafür ist lang: Spielen. Ist spielen im Kinderzimmer überhaupt noch möglich? Sind die Kerle dazu in der Lage sich in ihr Spiel zu vertiefen? Oder gibt es viel zu viel Kram, der viel zu schnell in Unordnung gerät und dann mehr zu Streitereien als zu gemeinsamem/getrenntem Spiel führt? Renovierungsarbeiten. Die gehen hier gerade nämlich voran und ich fragte mich, wie soll denn alles hier aussehen? Was an Spielzeug darf ins Esszimmer bzw. Wohnzimmer? Was an Spielzeug kommt aus dem Schlafzimmer raus? Was bleibt im Kinderzimmer? Mein Kontakt zu Flüchtlingen wächst und damit auch das Erleben, dass sie meist nur mit dem hier ankommen, was sie am Leib tragen. Sie haben zwar teilweise ihre Koffer und Rucksäcke gepackt gehabt. Doch die eine Puppe oder das eine Kuscheltier oder …