honorierter Post, nachhaltig leben, Nachhaltigkeit
Kommentare 34

Trinkflasche aus Edelstahl. Eine Alternative.

Trinkflasche aus Edelstahl

(Werbung mit Verlosung) Meine erste Trinkflasche im Kindergarten war eine aus Plastik, die sich um den Hals hängen ließ. In der Grundschule hatte ich eine Isostar-Flasche, die mein Vater als Werbegeschenk für uns mitgebracht hatte. Total hipp, aber leider mit großem Auslaufrisiko (heute würde ich ergänzen: #plastikdrin). Das war’s dann auch mit dieser Flasche. Auf eine Alternative in Form einer Trinkflasche aus Edelstahl oder Glas, sind wir damals, meine Eltern und ich, gar nicht gekommen. Glas schien keine Option, weil es ja zerbrechlich ist und wir damals Kinder waren. Edelstahl war damals noch viel zu schwer und gab es irgendwie nur in Form riesiger Kannen. Was tun?

Trinkflasche aus Edelstahl

Wenn wir heute als Familie losziehen, sei es auf einen Familienausflug, zur Schule oder zum Job, nutzen wir jeder eine Trinkflasche aus Edelstahl. Das geschieht nun schon seit etwa vier oder fünf Jahren. Bis auf einige kleinere Dellen ist an diese Flaschen noch nichts rankommen. Sie sind noch immer auslaufsicher, ziemlich leicht, wenn wir im Wald oder auf längeren Wanderungen draußen unterwegs sind und sowohl der Kleinste als auch der Älteste können gut daraus trinken. Ersetzen musste ich bislang lediglich die Sportdeckel, die auch nicht plastikfrei, aber zumindest BPA-frei sind. Sie lassen sich grundsätzlich nicht so toll reinigen, ähnlich wie der Trinkaufsatz von Flaschen aus Kunsstoff.

Große Vielfalt an Alternativen

Inzwischen gibt es eine Reihe von Alternativen für die gewöhnliche Plastikflasche. Da wären Edelstahlflaschen, Glasflaschen mit kurzem Hals, doppelwandige Glasflaschen, mit denen sich Tee transportieren und auch trinken lässt, Babyflaschen aus Edelstahl, Sportflaschen aus Edelstahl, isolierte Edelstahlflaschen für heiße Getränke oder aber solche für kohlensäurehaltige Flüssigkeiten. Von außen bunt oder aber einfach schön in edelstahlsilber oder Glas. Manche Glasflaschen, wie Emil, besitzen eine zusätzliche Hülle, die das Glas davor schützt zu zerbrechen.

Alle diese Flaschen kommen heute in einem ansprechenden Design daher, mit dem sie durchaus mithalten können, oftmals sogar stylischer und trendiger aussehen als das Plastik-Pendant. Hier ein Blick in das Sortiment von Kivanta, ein Onlineshop, der sich dem Gesund Leben verschrieben hat.

Vorteile einer Trinkflasche aus Edelstahl

Edelstahltrinkflaschen haben eine Menge Vorteile. Mal abgesehen davon, dass sie eine weitesgehend plastikfreie Alternative darstellen, sind sie dadurch

  • gesünder
  • hygienisch sauber
  • geschmacksneutral
  • leicht
  • langlebig und
  • nahezu unkaputtbar.

Sie lassen sich ohne Probleme sowohl auf eine Fahrradtour als auch zu einer Städtereise oder in den Kindergarten mitnehmen. Je nach Flasche kann ich mir meinen Kaffee mit auf die Arbeit nehmen oder den Kids Blubberwasser mit in die Schule geben.

Plastikfrei (weitestgehend) und damit gesünder

Eine Flasche ohne Plastik kommt nicht nur der Umwelt zugute. Auch für mich und meine Gesundheit, und natürlich auch für die meiner Kinder, stellt sie die gesündere und damit eine mehr als sinnvolle Alternative dar. Viele Trinkflaschen waren und sind zumeist aus Polycarbonat (Kunststoff) oder Aluminium. Dabei handelt es sich um Materialien, die heute nachweislich gesundheitliche Schäden verursachen. Weitere Infos dazu und zum Unternehmen Klean Kanteen findet ihr auf einer Unterseite des Kivanta Onlineshops.

Sauber und geschmacksneutral

Durch die Art der Herstellung unserer Edelstahltrinkflaschen und aufgrund der Tatsache, dass sie alle eine recht weite Öffnung zum Trinken besitzen, lassen sie sich problemlos säubern. Es gibt keine eckigen Kanten, in denen sich Bakterien und Keime festsetzen können. Durch das regelmäßige Schrubben mit einer einfachen Flaschenbürste und Auswaschen mit heißem Wasser, sind sie immer hygienisch sauber.

Sie entwickeln damit auch keine lästigen Gerüche oder einen fiesen Geschmack. Mal abgesehen davon sind unsere Flaschen in der Tat geschmacksneutral. Das Wasser schmeckt nach Wasser und nichts anderem.

Leicht

Die Trinkflaschen, die wir uns zugelegt haben, sind allesamt sehr leicht. Unsere Trinkflaschen aus Edelstahl sind bei richtiger Anwendung alle absolut auslaufsicher und gut verarbeitet. Dieser Punkt führt uns auch schon zum nächsten Vorteil.

Langlebigkeit

Meine Trinkflasche ist mir gefüllt schon einige Male auf den Boden gefallen oder gegen ein Tischbein gestoßen. Dabei hat sie sich die ein oder andere Delle zugezogen. Allerdings darf sie in meinen Augen auch gerne gebraucht aussehen. Solange sie auslaufsicher mein Leitungswasser transportiert, ohne Schadstoffe an die Flüssigkeit abzugeben, bin ich glücklich mit ihr.

Eine Trinkflasche fürs Leben, also? Ich habe keine Ahnung, ob ich meine Trinkflasche auch noch in zwanzig Jahren benutzen können werde. Momentan gehe ich davon aus, dass sie zumindest die kommenden zehn Jahre nutzbar ist, da sie unkaputtbar zu sein scheint. Letzteres behaupte ich vor allem im Hinblick auf die Flaschen meiner Kinder. Die haben schon so einiges aushalten müssen.

Eine isolierte Trinkflasche zum Verschenken

Der Onlineshop Kivanta hat sich bereiterklärt im Rahmen dieser Bloggeburtstagswoche eine isolierte Trinkflasche für meine Leser zur Verfügung zu stellen. Diese Flasche ist nicht komplett plastikfrei. Der Deckel hat ein aufgedoppeltes Innenleben zur Isolierung. Damit ist sie auch für kohlensäurehaltige Getränke geeignet. Wie sie aussieht, seht ihr auf dem folgenden Bild.

Trinkflasche aus Edelstahl Kivanta

Wie funktioniert’s?

Hinterlasse einen Kommentar mit dem Hinweis, was dein Lieblingsgetränk ist und woraus du es am liebsten zu dir nimmst. Bis heute Abend, den 28.04.2017  um 23:59Uhr läuft diese Aktion. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (Du kennst das.) Mach mit, wenn du mindestens 18 bist. Auszahlen kann ich dir nix. Verschickt wird innerhalb Deutschlands. Auf geht’s!

34 Kommentare

  1. Yvonne sagt

    Hier auch erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag ! Da ich lange nicht mehr mitgemacht habe wird es nochmal Zeit .

    Mein Lieblingsgetränk ist Kaffee aus meiner plastikfreien Kaffeetasse ;-)

    Bin ich unterwegs trinke ich und meine Tochter Wasser aus einer leider nicht plastikfreien Flasche. Deshalb würde ich mich über diese Alternative freuen .

    Viele Grüße und noch viele schöne Blogjahre wünsche ich dir

  2. Thomas sagt

    Wir sind zum ersten Mal durch einen bekannten auf die Problematik BPA/Kunststoff hingewiesen worden. Seitdem verwenden wir die bekannten Flaschen die BPA-frei sind aus den US and A. Aber eben doch noch Kunststoff.
    Auf Edelstahl sind wir noch gar nicht gekommen, wird aber beim nächsten Flaschenkauf in Betracht gezogen.
    Oder es klappt hier schneller daher noch die Teilnahme. ;-) Kaffee, aus der Biber-Brüder-Tasse.

  3. Katja Flohrer sagt

    Hej!

    Da mach ich doch glatt mal mit. :)

    Ich trinke am liebsten Leitungswasser. Zu Hause aus Gläsern, unterwegs aus meiner heißgeliebten Klean Kanteen.

    Und ich lass noch Glückwünsche da zum Blog-Geburtstag. Freu mich immer wieder an deinen Gedanken und Texten.

    Beste Grüße
    Katja

  4. Liebe Rachel
    alles Gute zum Blog Geburtstag! Ich trinke so gern Tee, eine isolierte Kanne für Unterwegs wäre toll. Wir haben auch Klean Kanteen Trinkflaschen, sie sehen allerdings um einiges mitgenommener aus als Eure :-)
    Viele Grüße
    Daija

  5. Anna M sagt

    Ich trinke am liebsten Kaffee mit viel Milch aus einer getöpferten Tasse.
    Vielleicht kann ich demnächst so eine schicke Edelstahlflasche mit auf einen Ausflug nehmen.
    Anna

  6. Katja sagt

    Erst einmal alles Liebe zum Bloggeburtstag! Ich trinke tatsächlich hauptsächlich und am liebsten Wasser aus dem Glas. Manchmal gibt es zum “Feierabend” auch eine Limo oder Frucht-Schorle. Für unterwegs haben wir meist leider Plastikflaschen, daher käme diese Trinkflasche wie gerufen :-)
    LG, Katja

  7. Sprudel. Ganz banal. Sprudel. Und zwar sprudeliger Sprudel

    Und das wäre unterwegs ganz wunderbar zu haben.

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag! Krass wie die Zeit rennt

  8. Tanja Heller sagt

    Am liebsten Kaffee. 3 am Tag. Meine K1, K2 oder K3. ☺ Aus Ikeakeramiktasse. Ich gratuliere mal dem Mann. Der hatte ja die Idee. Dann dir. Zum Bloggeburtstag.

  9. Ines sagt

    ♥lichen Glückwunsch noch zum Bloggeburtstag, ich les gern mal mit :)
    Am liebsten und meisten trinke ich Leitungswasser aus dem Glas, aber für unterwegs hätte ich auch gern noch eine Flasche, in der ich mal Wasser mit Kohlensäure mitnehmen kann. Das würde SUPER passen. Ich hüpfe in den Lostopf & vielleicht hab ich ja Glück!!!

  10. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag, liebe Rage.

    Am liebsten Zuhause Kaffee aus der Gelassenheitstasse.

    Unterwegs Sprudel aus der Glasflasche. Edelstahl wäre aber schicker :-)

    Christina

    Reisemeisterei

  11. Hallo & herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! :)
    Mein Lieblingsgetränk ist Kräutertee aus einem großen Keramikbecher, der knapp einen halben Liter fasst. Genau die richtige Menge für mich. Über die Flasche würde ich mich freuen, dann könnte ich den Tee auch unterwegs trinken. Vielleicht habe ich ja Glück?
    Liebe Grüße & weiterhin viel Erfolg!
    I.

    • Petra Soltau sagt

      Unterwegs aus einer Flasche aber bei 5 Personen könnten wir noch git eine neue brauchen

  12. Simone sagt

    Alles Gute zum Bloggeburtstag! Bisher war ich immer eine stille Mitleserin, doch jetzt melde ich mich mal. Dein Blog ist echt toll!!
    Ich trinke am liebsten Milchkaffee aus meiner Punktetasse.

  13. Loreen sagt

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag :)
    Ich trinke gerne stilles Wasser oder Kräutertee und würde mich riesig freuen dies bald aus einer Trinkflasche aus Edestahl zu tun.
    Liebe Grüße
    Loreen

  14. Verena sagt

    Hallo, wir nutzen meistens Glas-Flaschen. Edelstahl-Flaschen haben wir leider noch nicht. Wir trinken Wasser. Wenn was in den Flaschen übrig bleibt, dan kann ich es zum Blumen gießen nehmen. Und die Flaschen lassen sich gut reinigen. Viele Grüße Verena

  15. Na dann alles Gute zum Bloggeburtstag auch von mir.

    Mein Lieblingsgetränk ist Kaffee und grüner Tee. Beides trinke ich aus der klassischen Porzellantasse.

  16. Aefing sagt

    Am liebsten schwarzen Tee mit Milch und Xucker. Unterwegs aus einem Metall-Thermobecher. In so eine Kanne passt sicher noch mehr davon ;-)

  17. Carina Friewald sagt

    Am allerliebsten Wasser! Unterwegs am besten aus einer Edelstahlflasche :-)

  18. Caia sagt

    Auch von mir alles Gute zum Bloggeburtstag!
    Zuhause trinke ich am liebsten Getreidekaffee aus einer großen Tonschale. Unterwegs hält noch eine uralte Emil-Flasche her (die halten auch eine ganze Menge aus).
    Über so eine schicke Edelstahl-Flasche würde ich mich auch riesig freuen. :)

  19. Anja sagt

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ich trinke meistens Wasser – aus der Leitung und im Glas. Für unterwegs könnten aber unsere Kinder so eine tolle Edelstahlflasche gut gebrauchen.

  20. Judith Köpp sagt

    Ich trinke zu Hause am liebsten Tee oder Kaffee aus einer großen Tasse.
    LG und alles Gute zum Bloggeburtstag!!

  21. Verena Jürgens sagt

    Ui, so eine tolle Edelstahl Flasche wäre schon was feines.
    Am liebsten trinke ich Leitungswasser, Zuhause aus dem Glas. Bei kurzen Ausflügen habe ich eine kleine glasflasche, bei längeren leider noch eine größere Plastik Flasche.
    Schöne grüße, verena

  22. Michaela sagt

    Alles Liebe zum Blog Geburtstag. Ich trinke am liebsten Sprudelwasser aus Glasflaschen. Das möchte ich gerne ändern und mehr Leitungswasser trinken. Dafür wäre die Flasche perfekt

  23. The Rese sagt

    Hoch die Tassen…äh…Flaschen. Mein Lieblingsgetränk….weiß ich gar nicht genau…je nach Anlass und Situation mal der Latte macchiato aus der Porzellantasse, mal der Sekt aus dem Wasserglas oder das Leitungswasser aus der silikonummantelten Glasflasche.

    LG

  24. Edelstahlflaschen gibt es bei mir im Haus schon seit Jahren. Sie sind wirklich unverwüstlich! Meine Flasche in der Arbeit hat inzwischen unzählige Dellen (vom runterwerfen) und einmal ist sogar ein Kollege drübergefahren – aber sie lebt noch!

    Mein Lieblingsgetränk ist Tee (am liebsten mit Gewürzen oder Zitronenverbene) – im Winter warm aus der Isolierkanne, den Rest des Jahres kalt aus der … Edelstahlflasche! Oder daheim aus der Kanne

  25. Ines sagt

    Danke für die Vorstellung, wir haben in der Tat noch keine Edelstahlflasche im Haus. Das muss sich dringend ändern…;-)
    Ich bin Teetrinker und was gibt es gemütlicheres als einen Tee aus meiner großen Teetasse. Viele Grüße Ines

  26. Josephine sagt

    Alles Gute für’s neue BlogLebensjahr!
    Ich trinke am liebsten Wasser – und zwar aus meiner soul bottle! Die kann ich auch sehr empfehlen, aber zum Wandern und Klettern gehen wäre Edelstahl noch toller im Sinne von leichter und unkaputtbarer..

  27. Sabine sagt

    Herzliche Glückwünsche zum Bloggeburtstag! ♥
    Ich trinke zu Hause gerne Tee aus der Tasse und Wasser aus einem Glas. Unterwegs hab ich meistens meinen “Emil” mit Leitungswasser dabei. Eine isolierte Edelstahlflasche für unterwegs fände ich ganz prima.
    Liebe Grüße,
    Sabine

  28. Stephan sagt

    Der Wettbewerb ist zwar vorbei, trotzdem gibt es noch einen Kommentar.
    Ich finde die Flaschen super, was mir weniger gefällt sind die komischen Füllmengen.
    Bei mir kommen schon seit langem nur Edelstahl/Aluflaschen in Frage, weil sie nach meiner Meinung einfach hygienischer sind.

  29. rage sagt

    WOW, danke fürs Mitmachen. Leider habe ich nur eine Flasche zur Verfügung gestellt bekommen. Und die geht an Sabine. Ich schreib dich an!

    Habt alle ein schönes Wochenende! :*

    • Sabine sagt

      Liebe Rachel, ich freue mich riesig, dass ich die Isolierflasche gewonnen habe! 1000 Dank für die tolle Aktion! ♥
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Sabine

  30. Hallo Rachel,
    ich bevorzuge da eher Glas Trinkflaschen, wenn man sich eine gute zulegt hat man ebenfalls kein BPA und zerbrechen tun diese auch nicht. Was ist deine Meinung zu Glastrinkflaschen? Ich finde die Flaschen aus Stahl sehen mit der Zeit ziemlich mitgenommen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.