Alle Artikel mit dem Schlagwort: #lebenmitkindern

Kindergeburtstag: Olaf holt den Frühling

Wir hatten schon diverse Kindergeburtstage. Da gab es das Ritterfest, das ich vermutlich schon in einem anderen Beitrag erwähnt habe. Daneben gab es mal eine Piratensause und auch eine Zirkusvorstellung. Einen Kindergeburtstag mit verschiedenen Superhelden und eine Dinofete mit Eiersuche mitten im November hatten wir auch schon dabei. Olaf Frühlingsfest Letztes Jahr um diese Zeit gab es Frühlingsfest für Olaf, den süssen Schneemassen aus “frozen”. Was wir an dem Tag so gemacht haben udn wie unser Motto-Geburtstag minimalistisch durchgesetzt wurde, habe ich euch heute mal hier zusammengestellt. Etwas grundsätzliches noch vorweg und zwar die Frage, wie kommen wir zu unserem jeweiligen Motto des Kindergeburtstages? Motto vom Kindergeburtstag In der Regel stellen wir uns schon einige Wochen vorher mehrere Fragen und überlegen, was wohl die Antworten wären. Meist frage ich bei dem jeweiligen Kind nochmal nach und schaue dann, kann ich mir das vorstellen? Habe ich Ideen dazu? Aber lest euch meine folgenden Fragen einfach durch. Damit kommen wir meistens zu einem Motto. Was für ein Thema hat das Kind? Wozu hab ich Lust? Was für …

#12von12 im Februar

Wir haben heute Geburtstag gefeiert. Daher war das dieses Mal mit den Fotos viel einfach er als sonst. Viel Spaß beim schnellen Mitfeiern. Ach so, Motto war so ein bisschen “Im Dschungel ist was los!” Hat Spaß gemacht und jetzt liegen wir müde, aber glücklich auf dem Sofa, klickern in unsere Laptops, verknüpfen uns mit der Welt und schlafen gleich sellig ein. Guten Morgen! Heute wird gespielt. “Die Sendung mit der Maus” darf auch nicht fehlen. Das ist unser Geburtstagskuchen. Vegan. Zitrone. Und wir warten auf die Gäste. Und während ich für nur einen Moment den Tisch aus den Augen lasse… Dann kommen die Gäste und bringen noch ein paar Dschungeltiere mit. Und dann hatte ich vor vielen, vielen Jahren mal einen Arm gebrochen. WIE KRASS! Das Entrümpeln hat auch bei meinen Eltern Einzug gehalten… Liebesbriefe aus Schulzeiten. Ich habe keinen grünen Daumen, das weiß auch jeder. Aber die kommen draußen auch alleine klar. Heißt es. Memory lässt sich prima mit diesem Fruchtgummi spielen. Die Kids hatten MEGA viel Spaß. :D Am Abend gab’s dann …

Adventskalender-Aufruf

Gestern Abend war ich mit unserem Großen auf unserem Sankt Martinsumzug. Es war super schön und so wie jedes Jahr – immer dasselbe. Die Routine Alle treffen sich, es regnet oder ist kalt, es stürmt und alle werden mehr oder weniger nass. Es ist dunkel, wir gehen unsere bekannte Runde, kürzen ab, sobald es zu kalt oder zu nass wird und gehen zum Martinsfeuer am anderen Dorfrand. Dort gibt es Weckmänner, Punsch und Glühwein. Danach geht es zur Grillhütte und im gemütlichen Beisammensein werden Würstchen gemampft und alle wärmen sich wieder auf. Es ist wirklich immer dasselbe, mal mehr, mal weniger abgewandelt. Und es ist toll! Diese Routine tut gut. Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden, um eine gute Zeit zu haben, ging es mir gestern durch den Kopf. Ich genieße es, dass unsere Herbst- und Weihnachtszeit immer wieder von bekannten Momenten, Aktionen und Inhalten bestimmt ist. Wir backen unsere typischen easypeasy Weihnachtskekse, wir schreiben einen Wunschzettel, der Ende Oktober auf der Fensterbank abgelegt werden muss, um vom Christkind abgeholt zu werden, wir …