AlltagsAbenteuer
Kommentare 1

Wochenende in Bildern: Frühlingssonne, Farbe und Licht!!

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 07

Unser Wochenende in Bildern. Ich fass mich kurz: Es war ein schönes Wochenende. So sehr habe ich mich nach Frühlingssonne, Farbe und Licht gesehnt, dass ich es fast schon schade fand, mich dieses Wochenende viel Zeit in der Küche aufgehalten zu haben. Warum? Na ja, mit dem Frühling beginnen auch unsere Geburtstage. Aber wie gesagt, ich halt mich kurz. Ab in die Bilder mit ganz viel Frühlingssonne.

Unser Wochenende in Bildern

Ich hab mich gestern mal in die Küche gestellt und meine beiden Lieblingsrezepte mit fotografiert, die während der #GutesaufdenTeller Bloggeraktion entstanden sind: Spanische Tortilla. Sooo lecker. Das Rezept gibt es die kommende Woche hier im Blog.

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 01

Ein völlig verpackungsfreies Rezept. Die einzigen Verpackungen, die dann doch noch übrig geblieben sind, waren diese Eier, die für eines der vielen Kindergeburtstagsspiele kommende Woche verwendet werden. Auch dieser Kindergeburtstag mit dem ganz besonderen Feen-Motto, werd ich euch bebildert auf dem Blog zeigen.

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 02

Gestern Abend waren wir unserem Abendgottesdienst. Ich finde es immer wieder so krass, was für Kirchen, Burgen und Gebäude Menschen schon früher haben bauen können.

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 03

Den Tag heute haben wir viel in der Küche verbracht. Ich bin keine Foodbloggerin, was man an den Bildern sieht. Dennoch: Ganz einfache Rezepte, mit wenigen Zutaten liebe ich. Hier seht ihr unsere veganen Vanille-Himbeer-Muffins. Marke Eigenkreation. Braucht ihr das Rezept?

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 04

Das hier ist unser Café. Wer schon länger hier mitliest, der hat immer mal wieder was davon gelesen, wie gerne ich doch mein eigenes kleines Café hätte. K2 hat kurzerhand eines in unserem Garten gebaut. Cool, oder?!!

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 05

Das sind die Hasen- und Hühnerställe, die wir ebenfalls mit unserer Alten Schule gekauft haben. Auch hier wird es dieses Jahr Veränderungen geben. Ich bin gespannt, was sich daraus ergeben wird.

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 06

Tja, und trotz meines nichtexistenten grünen Daumens hat K1 beschlossen unter die Gärtner zu gehen und so viel Freude daran. Ich tue mir noch schwer dabei, ihn zu unterstützen. Nicht, dass ich das nicht wollte. Ganz im Gegenteil. Doch ich muss mich tatsächlich erst dazu erwärmen, denn seit Jahren lebe ich halt einfach ohne Pflanzen, aber K1 wünscht sie sich nun in seinem Zimmer. Also, los. Auf zu neuen Ufern.

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 08

Und bevor es dann das Abendessen gab, haben wir unsere Feen für kommende Woche eingepinselt. K2 hat sich nämlich eine Feenparty gewünscht, mit ganz viel Glitzer, Pink und Tinkerbell – versteht sich.

Frühlingssonne Wib MamaDenkt 09

Das war unser Wochenende in Bildern mit ganz viel Frühlingssonne und Farbe. Mal echt kurz. Wenn ihr Lust habt noch mehr Einblicke in das Wochenende von anderen Bloggern zu gewinnen, dann schaut doch mal bei Susanne auf dem Blog vorbei. Dort gibt es eine große Linksammlung zum vergangenen Wochenende.

Nächste Woche sehen wir uns dann wieder. Dann erklär ich euch mal meine Gedanken zur Blogpatenschaft, denn ich bin hochmotiviert die Welt zu verändern. Im Kleinen, wie im Großen. Ja, es gibt immer mal wieder Tiefpunkte, wie hier vorgestern beschrieben, aber ich WILL es positiv sehen. In diesem Sinne. Schlaft gut und träumt schön. Wir sehen uns.

1 Kommentare

  1. Gabi Kunze sagt

    Was ein gelungenes Wochenende! Es gibt nichts schöneres als die Zeit mit der Familie zu verbringen. Noch schöner ist es, wenn man so tolle Sachen macht wie auf den Bildern! Die Zeit, die man hat, ist knapp, daher sollte man jede verfügbare Minuten mit den verbringen, die man lieb hat – mit der Familie!

    Unser Familienleben leidet gerade darunter, dass wir mitten im Umzug stecken. Jeder, der schon mal umgezogen ist, weiß was das bedeutet… Arbeit, Arbeit und Arbeit. Vor allem haben wir das Glück, dass wir in ein Neubau ziehen werden mit der Möglichkeit eigene Wünsche in den Bau des Hauses zu integrieren. Uns war wichtig, dass wir ausreichend Kinderzimmer haben und einen geräumigen Keller. Unsere aktuelle Wohnung hat kein Keller, und es ist wirklich hart ohne Keller… zudem dürfen wir uns dann über eine Fußbodenheizung von intofloor.de freuen. Da das Haus noch erbaut wird, ist die Installation einer Fußbodenheizung deutlich einfacher. Und bei dem ganzen Umzugsstress bleibt eben das Familienleben so ein bisschen auf der Strecke. Aber sobald der Umzug vorbei ist und alle sich eingelebt haben, wird es auch wieder diese besonderen Momente geben. Daran glaube ich fest <3

    In diesem Sinne, liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.